Schachclub Bräunlingen e.V.

News

Bräunlingen 1 - St Georgen 1 & Bräunlingen 2 - Neustadt 3 [zurück]

Unsere zweite Mannschaft musste am Samstag deutlich geschwächt gegen Neustadt 3 antreten. Da einige Mitglieder keine Zeit hatten, hatte Bräunlingen 2 nur sechs Spieler statt normalerweise acht. Patrick Faller (Brett 6) war der einzige Bräunlinger, der seine Partie gewinnen konnte. Ulf Schreier (1), Franz Brugger (3) und Rolf Jäckle (5) erreichten immerhin ein Remis, sodass die Begegnung 5,5-2,5 zu Gunsten von Neustadt ausging.

Bräunlingen 1 hatte zum ersten Spiel der Saison St Georgen 1 zu Gast. Interessanterweise ging das letzte Spiel im vorigen Jahr auch gegen St Georgen 1. Damals trennten wir uns mit 4-4 unentschieden.

Dieses Jahr ging es deutlich besser los. Nachdem Joachim Stemler (Brett 7) und Paul Wenzinger (8) ihre Partie für sich entscheiden konnten, stand es 2-0 für uns. Aber schon nach kurzer Zeit wendete sich das Blatt. Nach und nach musste ein Bräunlinger Spieler nach dem anderen aufgeben. Bei einem Spielstand von 4-2 für St Georgen 1 spielten bei der Zeitkontrolle nur noch die Bretter 1 und 3. Erst nach einer schier endlosen Stunde gewann zunächst Hugo Wolf (3) und kurz darauf Uwe Bengelsdorf (1).

Somit ging die Begegnung nach einem spannenden Match wieder unentschieden aus. Warten wir ab, welches Ergebnis im nächsten Jahr erspielt wird.

Das nächste Spiel findet bereits in zwei Wochen am 27. Oktober statt. Die erste Mannschaft spielt gegen Gaienhofen. Bräunlingen 2 hat spielfrei.
Schreier, Florian - 17.10.2007 21:51