Schachclub Bräunlingen e.V.

News

Bräunlingen 2 holt sich einen Mannschaftspunkt [zurück]

Bei unserer ersten Mannschaft stand am Samstag die Bereichsligabegegnung mit dem aktuellen Tabellenführer Furtwangen-Vöhrenbach auf dem Terminkalender. Als einziger Bräunlinger gewann Florian Schreier seine Partie auf Brett 6. Ulf Schreier (Brett 4), Sebastian Brendle (5) und Franz Brugger (8) konnten immerhin einen halben Punkt beisteuern. Die anderen Vier verloren leider, sodass wir mit 5,5-2,5 geschlagen nach Hause fahren mussten.

In der Bezirksklasse hatte Bräunlingen 2 am selben Tag ein Heimspiel gegen Neustadt 3. Obwohl die Bräunlinger nur zu sechst antraten, also zwei Spiele kampflos verloren, endete die Begegnung mit 4:4 unentschieden. Edgar Koch (Brett 3), Michael Zipfel (4) und Alexander Vladimircev (6) besiegten ihren Gegner. Immerhin einen halben Punkt holten sich Marion Gut (1) und Robert Miller (2). Die Mannschaft kletterte dadurch um einen Platz nach oben und befindet sich jetzt auf Rang 4 direkt vor Villingen 3 und Donaueschingen 2.

siehe auch: Verbandsrunde
Schreier, Florian - 11.03.2007 13:09